Logo
Verdienter Sieg im letzten Heimspiel der Saison
MTV Rohrsen II - TSG Emmerthal IV 26:20 (11:9)
Zum letzten Heimspiel der Saison empfing die Zweite des MTV Rohrsen zum Derby den Tabellennachbarn und Vorletzten der Regionsklasse aus Emmerthal. Sehr erfreulich war ein fast vollständiger Kader von zwölf Spielern, so dass während des Spiels gut durchgewechselt werden konnte. Vom Stammkader fehlten lediglich Matthias Ritsche, Malte Witkop und Dominik Heyda. Dafür sprangen Torsten Frevert, Bahadir Pinarcik und Ingo Reiner ein. Der lange verletzte Dennis Sterenberg konnte ebenfalls wieder mitwirken, gab jedoch bereits zuvor bekannt, dass dies sein letztes Spiel sein werde.

Die erste Halbzeit verlief trotz Überlegenheit des Rohrsener Teams relativ ausgeglichen. Da das Rücklaufverhalten der Gäste an diesem Tag eher behäbig erfolgte, konnten einige sehr schöne Tempogegenstöße erfolgreich abgeschlossen werden, ein Phänomen, dass die Mannschaft in weiten Teilen der Saison vermissen ließ. Aufgrund mangelnder Chancenverwertung sowie technischen Fehlern gelang es jedoch nicht, sich um mehr als zwei bis drei Tore abzusetzen, um mit einem beruhigenden Vorsprung in die Halbzeitpause zu gehen.

Nach Wiederanpfiff gelang es jedoch die Zweitoreführung zur Halbzeit bis zur 42. Minute bis auf sechs Tore auszubauen und eine Vorentscheidung herbeizuführen. Aus dem Rückraum der Emmerthaler wurde es allenfalls gefährlich, wenn deren Nummer 77 Rick Persohn zu einem seiner kernigen Würfe ansetzte und so immerhin fünf Treffer erzielen konnte. Da die Gäste jedoch sowohl konditionell als auch im Hinblick auf die Quantität des Mannschaftskaders nichts Entscheidendes mehr entgegenzusetzen hatten, konnte dieser Vorsprung bis zum Schluss gehalten werden.

Es war schlussendlich ein verdienter Sieg im letzten Heimspiel, der anschließend bei Gegrilltem und einigen Kaltgetränken gebührend gefeiert wurde.

Spieler (Tore): Dennis Ahlborn (1), Florian Becker (1), Sebastian Bortfeldt (7), Torsten Frevert (5), Christopher Kohnke-Zander, Stefan Mewes (5), Axel Pfannkuche, Bahadir Pinarcik, Ingo Reiner (2), Dennis Sterenberg, Ralf Waßmann (TW), Marco Zick (5/1).

Betreuer: Frank Külper
 

Axel Pfannkuche
http://mtv-rohrsen.de
erstellt am 21.04.2018

Artikel versenden
Druckversion anzeigen



Login


Suchmaschine
Google
Aktueller WESerAnzeiger
weitere Informationen
Wetter
Wetter
Anzeigen